halbmarathon mörbisch am see

mörbisch am see (halbmarathon) hitzeschlag par excellence, trifft die freiwillig gezielte hinrichtung am ehesten. der erste wirkliche sommertag wurde für einen test-lauf genutzt, nicht akklimatisiert fühlten sich 3.40/km bald gar nicht mehr locker flockig an, der hitze zum trotz, finishte ich als dritter gesamt, degressive splits gehören aber sicher nicht zu den erfreunissen meines trainers….

Weiterlesen

hochkar challenge 2012 (berglauf-mtb-skitour)

ein wirklich spannendes, toll organisiertes format, welches mein interesse sofort geweckt hatte. eines war vorweg recht eindeutig, mit den wirklichen bergfexen werde ich wohl nicht auf den kurzen aber knackigen 1400hm um den sieg kämpfen können. zudem war die hingabe beim mürzman-sieg sechs tage zuvor schon noch recht tief in der muskulatur verankert. die woche zwischen den beiden bewerben verbrachte ich im olympiastützpunkt linz und war mit 24h/netto auch nicht unbedingt rekonvaleszenz gewe [...]

Weiterlesen

sieg beim mürzman 2012

als erste formüberprüfung nach der langen vorbereitungsphase der wintermonate habe ich mich für den mürzman extrem duathlon (10-100-20km) entschieden. ich dachte immer, dass es schon einwenig  präpotent klingt, jeglichen wettkampf gleich als `extrem´ zu titulieren, spätestens bei den zweiten 20km berglauf wusste ich aber, von wo dies wohl kommen möge. renntaktisch war es klar, dass ich beim ersten 10er alles investieren würden müssen, um den anschluss zur ersten radgruppe zu erwischen [...]

Weiterlesen