selbstversuch ironman podo – 6. bei den staatsmeisterschaften

es konnte mir keiner prognostizieren, was wohl passieren würde nur eine gute woche nach der 14tägigen "race across russia" dauerbelastung an den start einer ironmandistanz zu stehen - folglich entschied ich mich zu einem selbstversuch, welchen ich retrospektiv zur nachahmung nicht ans herz legen kann.... ab km 150 am rad merkte ich, oooohhhhh..... da fehlt noch was.... nachdem mein letzter langer lauf auch schon mehr als fünf wochen zurück lag,  wurde der marathon zur qual, und das obwohl i [...]

Weiterlesen

race across russia – new world record! …. a very intensive time is over

die letzen wochen dürften an intensität kaum noch zu überbieten sein, und werden sicher monate zur aufarbeitung benötigen. das medienecho war dermaßen überwältigend, dass ich tage danach noch nicht einmal ansatzweise alle TV berichte gesehen habe. von den unzähligen zeitungsberichten ganz zu schweigen. fast 90.000 leute verfolgten uns via facebook, zig millionen via TV – sehr gewaltig wie wir meinen!
eine kleine auswahl der TV berichterstattungen: