genau 2 jahre

This post is also available in English Español

heute vor 2 jahren bin ich zu meinem bislang größten abenteuer meines lebens gestartet. 11 tausend kilometer mit dem rad durch afrika – so schnell es uns eben möglich war. zum glück wussten wir nicht, wie hart es für uns drei werden würde. rekord hin oder her, wir haben alle unser bestes gegeben, das zählt – und am ende waren wir tatsächlich 3 tage schneller als das team vor uns. völlig zerstört und ziemlich pleite kam ich retour, aber um unvergessliche erfahrungen reicher. was bleibt? – tiefe dankbarkeit meinerseits! – die chance zu scheitern war um vieles höher. ob wir glück hatten? vermutlich, zumindest hatten wir kein pech.

wenn gott möchte, werde ich in einem halben jahr zum nächsten abenteuer aufbrechen dürfen – danke ans gesamte team, ihr leistet schon jetzt unglaubliches für mich